Merkliste
Warenkorb
SUCHE IN BEREICHEN
MARKE
KATEGORIE
PRODUKTE
Andere suchten nach
Seite 1 von 4

Regenjacken

Eine Fahrrad Regenjacke muss wasserdicht und winddicht sein, aber trotzdem durchlässig

Nieselregen, Graupelschauer, Platzregen, Schneeregen: In unseren Breiten sind das sicher keine seltenen Phänomene. Aber müssen Sie deshalb auf Ihre Runden mit dem Rad verzichten? Zum Glück nicht! Eine gute Fahrrad Regenjacke sorgt mit Funktionsmaterialien dafür, dass Sie sich auf dem Fahrrad trocken und warm fühlen können, auch wenn es draußen schüttet. Fahrrad Regenjacken müssen scheinbar widersprüchliche Ansprüche erfüllen: Sie sollen vor allem wasserdicht und winddicht sein. Gleichzeitig soll sich aber auch der Schweiß nicht auf dem Körper sammeln. Sie müssen daher auch Feuchtigkeit durchlassen können. Dicht und durchlässig zugleich? Das klingt nach einer Quadratur des Kreises. Die gelingt den Herstellern von Textilien für Regenbekleidung heute dank moderner Technologien, mit denen sie die als Grundmaterialien eingesetzten Kunststoffe beziehungsweise -fasern, wie Polyamid, Polyester oder Polyvinylchlorid, bearbeiten. Wie gut das entwickelte Material mittels der Hightech-Herstellungsverfahren wasser- und windabweisende Eigenschaften mit Atmungsaktivität verbindet, entscheidet über die Qualität einer Regenjacke. Mit zu den bekanntesten Funktionsmaterialien zählt heute GORE-TEX®. Aber auch andere Hersteller wie Vaude, Mavic oder Pearl Izumi haben sich in der Entwicklung von leistungsstarken, funktionellen Materialien für Fahrrad Regenbekleidung einen Namen gemacht.

Achten Sie bei der Fahrrad Regenjacke besonders im Detail auf gute Qualität!

Auf gute Qualität sollten Sie in jedem Fall achten, wenn Sie sicher gehen wollen, dass Ihre Fahrrad Regenjacke Sie optimal gegen Nässe von innen und außen schützt. Neben dem Material sollten Sie vor allem auch auf die Details der „Konstruktion“ Wert legen: Reißverschlüsse, oberer und unterer Jackenabschluss sowie die Abschlüsse an der Armen können Schwachstellen sein. Eine Jacke, deren Material zwar wasserdicht und winddicht ist, die aber an Zippern, am Rücken, Halsausschnitt oder an den Ärmeln Wasser und Wind einlässt, lässt den Fahrspaß bei windigem und regnerischem Wetter schnell schwinden. Eine hochwertige Fahrrad Regenjacke zeichnet sich daher durch eine überlegte und gute Verarbeitung gerade in diesen Details aus.

Welche Fahrrad Regenjacke ist für Sie optimal geeignet?

Das Angebot an Regenbekleidung für das Fahrrad bei Bike-Discount ist groß und reicht von der wasserabweisenden, leichten Regenjacke für ausreichenden Schutz gegen gelegentliche Schauer bis zur wasserdichten Jacke, die es – gegebenenfalls kombiniert mit Regenhose, Helmüberzug, Überschuhen oder Handschuhen – problemlos auch mit heftigem Regen aufnehmen kann. Welche Jacke als Regenschutz für Sie optimal geeignet ist, hängt wesentlich davon ab, bei welchem Wetter Sie auf Ihrem Bike unterwegs sein wollen. Aber auch die von Ihnen bevorzugte Radsportdisziplin spielt bei der Auswahl eine Rolle. Denn die Jacken sind unterschiedlich geschnitten: Eine für den Einsatz auf dem Rennrad ausgelegte Fahrrad Regenjacke sitzt relativ eng und körpernah, um nicht durch unnötig großen Luftwiderstand die Geschwindigkeit zu reduzieren. Regenjacken für das Mountainbike sind für eine möglichst große Bewegungsfreiheit dagegen weiter geschnitten. Modelle für das Mountainbike unterscheiden sich oftmals auch im Gewicht von den für das Rennrad entwickelten Exemplaren: Mountainbike Regenjacken dürfen für den Einsatz im Gelände etwas robuster und schwerer sein. Bei Rennrad Varianten wird auf ein geringeres Gewicht Wert gelegt, was auch eine Tendenz zu minimalistischem Design mit sich bringt.
Nach oben