Merkliste
Warenkorb
SUCHE IN BEREICHEN
MARKE
KATEGORIE
PRODUKTE
Andere suchten nach
Seite 1 von 8

Fahrradtrikot Damen

  • vorherige Seite
  • nächste Seite

Ein Fahrradtrikot für Damen muss nicht nur modisch „funktionieren“

Fahrradfahren sollte Freude machen. Egal ob Sie nur gelegentlich mit dem Rad unterwegs sind oder regelmäßig in Ihrer Disziplin hart trainieren: Funktionale Fahrradbekleidung ist wichtig, damit Sie sich bei jeder Gelegenheit wohl fühlen. Ein gutes Radtrikot für Damen sollte daher nicht nur als modisches Accessoire sportlich aussehen, es sollte auch sportlich sein und über alle Eigenschaften und Funktionen verfügen, auf die es beim Radsport ankommt. Dank spezieller Materialien und Verarbeitungstechnologien, die für eine optimale Belüftung und gleichzeitigen Feuchtigkeitsabtransport sorgen, bleibt bei hochwertigen Radtrikots die Haut angenehm trocken und der Körper gleichbleibend gut temperiert. Das ist bei beinahe allen denkbaren Fahrradeinsätzen wichtig: Denn im anstrengenden Training oder im Wettkampf kühlt der Körper trotz starker Transpiration nicht so schnell aus. Selbst wenn Sie mit dem Fahrrad auf dem eiligen Weg zu Arbeit nur einige Steigungen überwinden oder nur kurz heftig in die Pedale treten müssen, kann das schweißtreibend sein. Mit einem Trikot aus Funktionstextilien können Sie sicher sein, frisch bei der Arbeit anzukommen, und mit angenehm trockener Haut schnell ins Büro-Outfit schlüpfen.

Ärmellos, Kurzarm oder Langarm: Perfekte Fahrradtrikots für heiße und kalte Tage

Damen-Fahrradtrikots sind auf die Formen des weiblichen Körpers zugeschnitten und daher im Gegensatz zu den Herren-Modellen regelmäßig tailliert. Sehr körperbetonte, eng anliegende Trikots werden vor allem im Rennradsport, bei dem es auf Geschwindigkeit und Luftwiederstand ankommt, getragen. Bei Bike-Discount finden Sie aber auch Modelle mit geradem und legerem Schnitt. Diese Varianten werden bei vielen Disziplinen im Mountainbike-Sport, wie beispielsweise beim All-Mountain oder Enduro, bevorzugt. Zur Frage nach dem richtigen Schnitt gesellt sich auch die Frage: Ärmellos, Kurzarm oder Langarm? Das beantwortet sich in Abhängigkeit von Außentemperaturen und Jahreszeiten. Ein ärmelloses Radtrikot ist ideal für Sommertouren und Fahrten an heißen Tagen. Hierfür bieten sich aber auch Kurzarm-Trikots aus sehr dünnem Material oder Trikothemden mit Mesh-Einsätzen für optimale Belüftung an. Die Kurzarm-Variante gibt es auch aus dickeren, besser isolierenden Stoffen für kühlere Tage in Frühling oder Herbst. Teilweise bestehen derartige Oberteile aus mehreren Schichten und verfügen über gut durchdachte Windschutzlösungen. Langarm-Trikots sind eine gute Wahl für kaltes Wetter. Auch hier können Sie zwischen unterschiedlichen Materialien und Technologien mit verschiedenen Wärmeigenschaften wählen.

Praktische Details beim Radtrikot

Viele Fahrradtrikots haben auch in Sachen Sicherheit und Praktikabilität erfreuliche Zusatzdetails zu bieten: Varianten mit Reflektoren schützen Sie bei schlechten Lichtverhältnissen oder Dunkelheit davor, von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen zu werden. Praktische Rückentaschen für ausreichende Verpflegung auf längeren Radtouren gehören bei den meisten Radtrikots zum Standard. Nicht minder praktisch sind – gerade bei den eng anliegenden Modellen – Reißverschlüsse in unterschiedlicher Länge: Zum einen Erleichtern die Reißverschlüsse das Anziehen, zum anderen lassen Sie variable Belüftungseinstellungen zu. Dass sämtliche von uns angebotenen Modelle pflegeleicht sind und auch nach dem Waschen nicht aus der Form gehen, ist für den Qualitätsanspruch von Bike-Discount übrigens selbstverständlich!

Nach oben