Merkliste
Warenkorb
SUCHE IN BEREICHEN
MARKE
KATEGORIE
PRODUKTE
Andere suchten nach
Seite 1 von 3
Eine große Auswahl an Bell Helmen finden Sie hier.

Neuheiten 2017/18

Bell Helme: Legendärer Kopfschutz, der mit Komfort und Sicherheit überzeugt

Getragen von unzähligen Champions des Motor- und Radsports und dauerhaft ausgestellt im New Yorker Museum of Modern Art (MoMA): Bell Helme sind fraglos legendär! Das kalifornische Unternehmen, das 1957 gegründet wurde, hat mit seinen bahnbrechenden Entwicklungen in Sachen Helm-Performance und -Design in den letzten Jahrzehnten immer wieder Geschichte geschrieben. Ob der erste Helm mit kombinierter Schaumstoffauskleidung und Komposite-Außenschale oder die ersten Aerodynamik-Helme – viele Entwicklungen aus dem Hause Bell waren und sind bis heute wegweisend für eine ganze Branche. weiterlesen...

Bell Fahrradhelme


Das Rezept, das hinter dem außergewöhnlichen Erfolg der Bell Helme steht, ist überzeugend gradlinig: Bell konstruiert für den Gebrauch. In allen Phasen des Herstellungsprozesse stehen die Funktion und die Bedürfnisse des Fahrers im Fokus. Diese Konzentration auf das Wesentliche bei der Helm-Entwicklung führt im Ergebnis zu perfektem Komfort und optimaler Sicherheit – Eigenschaften, die die Helme der Marke bis heute so einzigartig und so beliebt machen. Dass ein Fahrradhelm von Bell darüber hinaus auch durch seine Optik besticht, ist für den Kunden zwar unübersehbar, für den Hersteller selbst aber eher zweitrangig.

Bell Helme überzeugen in jeder Radsportdisziplin mit Liebe zum Detail

Die Helme der kalifornischen Legende gibt es für jede Radsportdisziplin. Mit der für Bell typischen Liebe zum Detail werden alle Modell-Serien optimal auf den Einsatzzweck und die damit verbundenen Anforderungen abgestimmt. Besonders beliebt sind die Rennhelme der Marke. Der mehrfach ausgezeichnete Bell Sweep oder der vielfach als hervorragend getestete Bell Volt mit seinem leichten Carbon-Skelett sind echte High-Performer und werden auch von Profis hoch geschätzt. Ihre anhaltende Beliebtheit verdanken diese Modelle nicht nur ihren überzeugenden Sicherheits- und Belüftungseigenschaften, sondern auch Ihrem perfekten Sitz. Dank der TAG-Technologie (Twin Axis Gear™) sind sie vertikal und auch horizontal perfekt auf den jeweiligen Fahrer einstellbar. Diese Bell Helme zählen zwar zu den bekanntesten Modellen auf dem Markt, sind aber keineswegs die einzigen, die ihre Träger restlos begeistern können. Auch die Fullface Helme von Bell überzeugen bis ins kleinste Detail, wie beispielsweise der Super 2R für den All-Mountain-Einsatz: Überraschend praktisches Gimmick ist hier der abnehmbare Kinnschutz. Das macht den Super 2R zu einem echten Two-in-One-Helm. Die intensive Entwicklungsarbeit, die Sorgfalt und der Blick für sinnvolle Einzelheiten sorgen dafür, dass sich Bell Helme für ihren Träger immer bezahlt machen – auf jedem Rad und in jeder Disziplin.

Bell Helme für alle Radsportler, die sich auf das Wesentliche konzentrieren

Auch wenn der Fokus von Bell auf der Funktion ruht: Radfahrer auf der Straße, im Gelände oder im Funpark legen neben Sicherheit und Tragekomfort auch Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild. Bell Helme sprechen in ihrer Optik eine klare und moderne Sprache, wie beispielsweise die Modelle mit matt-carbon Optik. Das Design der Marke ist grundsätzlich eher schlicht gehalten und spiegelt die schnörkellose Ausrichtung an der Funktionalität wieder, für die Bell steht. Gerade das macht die Helme der Marke auch optisch so ansprechend für alle, die sich auf das Wesentliche konzentrieren wollen: sportliche Leistung und Spaß auf dem Rad.
Nach oben