Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
60 weitere Artikel in dieser KategorieVorschläge anzeigen
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
€ 2.099,00

inkl. 19% MwSt. zzgl. 29,99 € Versandkosten

Leasing für Arbeitnehmer

Möchten auch Sie Ihr neues Wunschbike über Ihren Arbeitgeber leasen und richtig Geld sparen? Dann informieren Sie Ihren Arbeitgeber schnellstmöglich über die Möglichkeiten von Jobrad oder BusinessBike

Einfach finanzieren

Schnell und einfach Ihren Traum erfüllen. Jetzt mit der Targobank unkompliziert finanzieren.
0.0 % Finanzierung bis 36 Monaten Laufzeit ab 58,31 €/p.M. ***

Wunschrate berechnen
Bitte wählen Sie eine Variante
Suspension Setup


Lieferbar ab KW 51 !

Die Lieferzeit bei auf Lager befindlichen Fahrrädern beträgt aktuell ca. 2 - 5 Werktage Wird für Sie beim Hersteller bestellt. Die Lieferzeit beträgt mindestens 4 Wochen.

Suspension Setup

Körpergewicht: Ihr Gewicht in kg.

Körpergröße: Ihre Körpergröße in cm.

Setup: Ihre gewünschte Abstimmung. Hier kommt es auf den persönlichen Geschmack und den Einsatzzweck an.

  • Soft: Für Biker, die möglichst viel Rückmeldung vom Fahrwerk benötigen: Ob Wurzelpassage oder kleine Drops - damit sind Sie perfekt abgestimmt.
  • Medium: Eine ausgeglichene Einstellung, die für Tourenfahrer in der Regel die richtige Wahl darstellt.
  • Hard: Trimmen Sie Ihr Fahrwerk auf Effizienz: Straffes Setup für Biker mit höchsten Ansprüchen und einem körperbetonten Fahrstil.

Körpergröße (cm):

Körpergewicht (kg):

Setup:

20095249
Jealous AL 10.0 SL
Alurahmen und trotzdem race-ready? Geht...mit unserem Jealous AL 10.0 SL. Hier haben wir alles darauf ausgelegt, das Gesamtgewicht niedrig zu halten, natürlich ohne Kompromisse bei Haltbarkeit und Funktion einzugehen.

Die Highlights des Radon Jealous AL 10.0 SL

Grundlage ist unser leichter Jealous Aluminiumrahmen mit allen technischen Features, die Du brauchst. Für Kontrolle auf dem Trail bei minimaler Belastung auf der Waage sorgt Rock Shox' SID Select+ Federgabel mit ihren sportlich - straffen 100mm Hub an der Front. SRAM liefert mit der kompletten GX Eagle 1x12 Schaltgruppe inklusive der brandneuen 10-52 Zähne umfassenden Kassette eine enorme Bandbreite, um Dir sowohl den steilsten Uphill zu ermöglichen als auch in der Abfahrt voll treten zu können. Magura liefert mit der MT8 Pro Bremse einen ebenso giftigen wie leichten Stopper zu, der Dich jede Bremsung fein dosieren lässt. Auch das Cockpit nebst Sattelstütze haben einiges zu bieten: Newmen liefert den leichten Carbon Lenker sowie die Stütze aus dem gleichen Material, der passende Vorbau mit seinen Titanschrauben sägt auch noch an den letzten Gramm Gewicht. Ergänzend zum Rest steuert DT Swiss den nagelneuen, leichten X1700 Spline Laufradsatz bei, auf dem die leichtesten Reifen montiert sind, die Schwalbe derzeit bieten kann: Racing Ray und Racing Ralph in der Super Race Variante, die mit ihrer "transparent skin" Seitenwand auch für's Auge einiges bieten. Wenn die Startlinie ruft, ist Dein Jealous bereit!


Die Jealous AL Familie

Unser JEALOUS AL setzt seit seiner Veröffentlichung neue Maßstäbe für Aluminium Hardtails. Der Rahmen ist leicht, die Geometrie kompromisslos. Wie sein Carbon-Pendant trumpft das AL mit zahlreichen Rahmen-Highlights auf und ist in den Händen eines jeden Racers eine ernstzunehmende Waffe. So lassen wir Dich die ersten Seiten Deiner XC-Erfolgsstory schreiben – Unschlagbarkeit zum unschlagbaren Preis mit Testsieger-Genen.


Der Jealous AL Rahmen

Lass Deine Konkurrenz blass werden vor Neid! Dank Hydroforming sind markante Designelemente und stylische Rohrformen mit hohen Steifigkeitswerten möglich. Damit der Komfort nicht zu kurz kommt, haben wir dem JEALOUS AL leicht flexende Sitzstreben verpasst und konnten mit Hilfe variabler Wandstärken ein niedriges Rahmengewicht ab 1680 Gramm erzielen. Der Rahmen ist vorbereitet für die Kabelverlegung einer Variostütze und der PressFit Standard im Tretlagerbereich ermöglicht viele Kilometer stressfreien Bikens. Natürlich ist der Rahmen ausgelegt auf den topaktuellen Boost Standard für die Radachsen, um mehr Steifigkeit der Laufräder zu gewährleisten.


Bitte beachte, dass im Lieferumfang keine Pedale enthalten sind!

Mit Hilfe unserer Grafik wollen wir Dir eine Empfehlung bei der Suche nach Deiner richtigen Rahmengröße geben. Neben Schrittlänge sowie Körpergröße spielt natürlich auch Dein persönlicher Fahrstil, Einsatzbereich sowie Vorliebe eine große Rolle. Wenn Du mit Deinen Angaben im Grenzbereich liegen solltest, kannst Du zwischen zwei Rahmenhöhen wählen: die kleinere Rahmengröße ist agiler/wendiger/verspielter, die nächstgrößere Rahmenhöhe laufruhiger/spurtreuer und hat im Uphill die Nase vorn.


Mehr Informationen

499110
4054571344342
2021
Jealous AL 10.0 SL
Alurahmen und trotzdem race-ready? Geht...mit unserem Jealous AL 10.0 SL. Hier haben wir alles darauf ausgelegt, das Gesamtgewicht niedrig zu halten, natürlich ohne Kompromisse bei Haltbarkeit und Funktion einzugehen.

Die Highlights des Radon Jealous AL 10.0 SL

Grundlage ist unser leichter Jealous Aluminiumrahmen mit allen technischen Features, die Du brauchst. Für Kontrolle auf dem Trail bei minimaler Belastung auf der Waage sorgt Rock Shox' SID Select+ Federgabel mit ihren sportlich - straffen 100mm Hub an der Front. SRAM liefert mit der kompletten GX Eagle 1x12 Schaltgruppe inklusive der brandneuen 10-52 Zähne umfassenden Kassette eine enorme Bandbreite, um Dir sowohl den steilsten Uphill zu ermöglichen als auch in der Abfahrt voll treten zu können. Magura liefert mit der MT8 Pro Bremse einen ebenso giftigen wie leichten Stopper zu, der Dich jede Bremsung fein dosieren lässt. Auch das Cockpit nebst Sattelstütze haben einiges zu bieten: Newmen liefert den leichten Carbon Lenker sowie die Stütze aus dem gleichen Material, der passende Vorbau mit seinen Titanschrauben sägt auch noch an den letzten Gramm Gewicht. Ergänzend zum Rest steuert DT Swiss den nagelneuen, leichten X1700 Spline Laufradsatz bei, auf dem die leichtesten Reifen montiert sind, die Schwalbe derzeit bieten kann: Racing Ray und Racing Ralph in der Super Race Variante, die mit ihrer "transparent skin" Seitenwand auch für's Auge einiges bieten. Wenn die Startlinie ruft, ist Dein Jealous bereit!


Die Jealous AL Familie

Unser JEALOUS AL setzt seit seiner Veröffentlichung neue Maßstäbe für Aluminium Hardtails. Der Rahmen ist leicht, die Geometrie kompromisslos. Wie sein Carbon-Pendant trumpft das AL mit zahlreichen Rahmen-Highlights auf und ist in den Händen eines jeden Racers eine ernstzunehmende Waffe. So lassen wir Dich die ersten Seiten Deiner XC-Erfolgsstory schreiben – Unschlagbarkeit zum unschlagbaren Preis mit Testsieger-Genen.


Der Jealous AL Rahmen

Lass Deine Konkurrenz blass werden vor Neid! Dank Hydroforming sind markante Designelemente und stylische Rohrformen mit hohen Steifigkeitswerten möglich. Damit der Komfort nicht zu kurz kommt, haben wir dem JEALOUS AL leicht flexende Sitzstreben verpasst und konnten mit Hilfe variabler Wandstärken ein niedriges Rahmengewicht ab 1680 Gramm erzielen. Der Rahmen ist vorbereitet für die Kabelverlegung einer Variostütze und der PressFit Standard im Tretlagerbereich ermöglicht viele Kilometer stressfreien Bikens. Natürlich ist der Rahmen ausgelegt auf den topaktuellen Boost Standard für die Radachsen, um mehr Steifigkeit der Laufräder zu gewährleisten.


Bitte beachte, dass im Lieferumfang keine Pedale enthalten sind!

Mit Hilfe unserer Grafik wollen wir Dir eine Empfehlung bei der Suche nach Deiner richtigen Rahmengröße geben. Neben Schrittlänge sowie Körpergröße spielt natürlich auch Dein persönlicher Fahrstil, Einsatzbereich sowie Vorliebe eine große Rolle. Wenn Du mit Deinen Angaben im Grenzbereich liegen solltest, kannst Du zwischen zwei Rahmenhöhen wählen: die kleinere Rahmengröße ist agiler/wendiger/verspielter, die nächstgrößere Rahmenhöhe laufruhiger/spurtreuer und hat im Uphill die Nase vorn.


Mehr Informationen

499110
4054571344342
2021
Ausstattung des Produktes ... mehr

Ausstattung

Rahmen: JEALOUS AL, Gewicht: 1680 g, Max. Reifenbreite: 2.25", Max. KB: 36 Zähne, 1-fach Rahmen
Rahmenmaterial: Aluminium
Laufradgröße: 29"
Farbe: black anodized / deepblack
Gabel: Rock Shox SID SL Select+, Charger 2 RL, OneLock Remote, Boost
Federweg: 100mm
Bremsen: Magura MT8 Pro
Bremsscheiben: Magura MDR-C, 180/160mm
Steuersatz: VP, IS41/IS52
Vorbau: Newmen Evolution SL, 318.4, 31.8mm ("16""/60mm, 18""/70mm, 20""/70mm 22""/80mm")
Lenker: Newmen Advanced Carbon 318.0, 740mm
Griffe: RADON racing grips
Sattel: Selle Italia X3
Sattelstütze: Newmen Advanced Carbon, 30.9 x 430mm
Kurbel: SRAM GX Eagle DUB, 32T, 175mm, Boost
Tretlager/Innenlager: SRAM DUB, Pressfit, 92mm
Schaltwerk: SRAM GX Eagle, 12-speed
Schalthebel: SRAM GX Eagle, Shiftmix
Kassette: SRAM XG-1275 Eagle Lunar, 10-52
Kette: SRAM GX Eagle
Reifen vorne: Schwalbe Racing Ray, Addix-Speed, Super Race, transparent skin, 29" x 2.25"
Reifen hinten: Schwalbe Racing Ralph, Addix-Speed, Super Race, transparent skin, 29" x 2.25"
Laufradsatz: DT Swiss XR1700 Spline 29, 25mm, 110/148mm
Pedale: nicht im Lieferumfang enthalten
Zulässiges Gesamtgewicht: 115 kg (Körpergewicht + Fahrrad + Ausrüstung)
Gewicht Komplettrad: ab 10,25 kg

Geometrie des Produktes ... mehr

Geometrie

16"
18"
20"
22"
749 mm
432 mm
74 °
400 mm
68 °
100 mm
575 mm
1137 mm
770 mm
432 mm
74 °
440 mm
69 °
100 mm
600 mm
1137 mm
805 mm
432 mm
74 °
485 mm
69 °
115 mm
622 mm
1137 mm
835 mm
432 mm
74 °
525 mm
69 °
130 mm
644 mm
1137 mm
Bewertungen
(6) jetzt bewerten
    5 Sterne 6 (6)
    4 Sterne _ (0)
    3 Sterne _ (0)
    2 Sterne _ (0)
    1 Sterne _ (0)

Traumhafter Rahmen, das Matt-finish macht einiges her. Das Hydroforming sorgt für einen kantigen Carbon-Look. Die Geometrie ist nicht übertrieben sportlich, man sitzt trotz steilem Lenkwinkel bequem und recht neutral. Die Komponenten sprechen eigentlich für sich, Sid und X1700 machen das Rad unheimlich leicht. Newman Carbon Parts sehen Schick aus, über deren Haltbarkeit kann ich noch keine Aussage treffen. Der Lenker weist einen merklichen Flex beim Pumpen auf, im normalen fahren aber quasi nicht merkbar. Reifen Rollen erwartungsgemäß leichtgängig und gleiten dahin. Die Magura Stopper machen einen massiven Eindruck. Bremszange ist wuchtig gebaut und wirkt sehr wertig. Überraschend war nach einbremsen die Power der zwei Kolben. Für leichtere Traileinsätze sollte die Bremskraft für die meisten Fahrer ausreichen. Einfinger Bremshebel ist im Vergleich zu den anderen Maguratypischen Prügeln sehr angenehm. Die ersten längeren Ausfahrten stehen an, für den ersten Eindruck ist alles sauber verarbeitet, keine losen Speichen, Schrauben, etc. Macht schon mal einiges her, das Bike.

Besseres Preis-Leistungsverhältnis geht nicht. Top Komponenten. Bisher keinerlei Probleme mit dem Rad. Einfach ein Traum.

Top Bike, bin sehr zufrieden

Traumhafter Rahmen, das Matt-finish macht einiges her. Das Hydroforming sorgt für einen kantigen Carbon-Look. Die Geometrie ist nicht übertrieben sportlich, man sitzt trotz steilem Lenkwinkel bequem und recht neutral. Die Komponenten sprechen eigentlich für sich, Sid und X1700 machen das Rad unheimlich leicht. Newman Carbon Parts sehen Schick aus, über deren Haltbarkeit kann ich noch keine Aussage treffen. Der Lenker weist einen merklichen Flex beim Pumpen auf, im normalen fahren aber quasi nicht merkbar. Reifen Rollen erwartungsgemäß leichtgängig und gleiten dahin. Die Magura Stopper machen einen massiven Eindruck. Bremszange ist wuchtig gebaut und wirkt sehr wertig. Überraschend war nach einbremsen die Power der zwei Kolben. Für leichtere Traileinsätze sollte die Bremskraft für die meisten Fahrer ausreichen. Einfinger Bremshebel ist im Vergleich zu den anderen Maguratypischen Prügeln sehr angenehm. Die ersten längeren Ausfahrten stehen an, für den ersten Eindruck ist alles sauber verarbeitet, keine losen Speichen, Schrauben, etc. Macht schon mal einiges her, das Bike.

Besseres Preis-Leistungsverhältnis geht nicht. Top Komponenten. Bisher keinerlei Probleme mit dem Rad. Einfach ein Traum.

Top Bike, bin sehr zufrieden

Sieht klasse aus, tolle Komponenten, erstklassiges Preis-Leistungsverhältnis, excellentes Fahrverhalten up- wie downhill. Mein letztes MTB hatte ich vor 25 Jahren gekauft. Dieses hier: breite 29" Reifen und nur ein Kettenblatt? Da war ich zuerst etwas skeptisch, aber das funktioniert verdammt gut. Ich war begeistert, wie gut die Federgabel auch große tiefe Schlaglöcher wegsteckt, bis ich gemerkt habe, dass die Gabel arretiert war und dass dies den großen dicken Reifen zu verdanken war, die sich mit 2,2 Bar super fahren lassen. Lediglich ab ca. 55 km/h vermisse ich ein größeres Kettenblatt ;-)

Besser geht nicht

Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und super Service.

Zum Abgeben einer Bewertung, melden Sie sich bitte an
Zuletzt angesehen