Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
60 weitere Artikel in dieser KategorieVorschläge anzeigen
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
  • Zur Zeit nicht bestellbar
UVP* 321,99 € € 259,95
gespart 19 %

inkl. 19% MwSt. zzgl. 0,00 € Versandkosten

Bestpreis-Anfrage

Sollten Sie einen Artikel bei einem anderen gewerblichen Internetanbieter günstiger finden, erhalten Sie ihn unter Berücksichtigung der im Link aufgeführten Bedingungen zum selben Preis. So funktioniert es:

- Die Differenz zum Mitbewerberpreis muss je Artikel mindestens 1,- € betragen.
- Der Artikel stimmt in Größe, Farbe, Modelljahr, Ausführung überein.
- Der Artikel ist beim Mitbewerber sofort lieferbar.
- Der Mitbewerber ist ein gewerblicher Anbieter und hat seinen Sitz innerhalb der Euro-Zone.
- Ebay Angebote und Auktionen werden nicht berücksichtigt!
- Der BEST PRICE ist nicht mit anderen Aktionen (z. B. "Gratis-Artikel") von Bike-Discount kombinierbar.
- Der BEST PRICE ist nicht mit den Zahlungsarten Jobrad Leasing und BusinessBike Leasing kombinierbar.

Einzelheiten zur Bestpreis-Garantie finden Sie hier
Bike-Discount Bestpreis Garantie

Die Bestpreisanfrage wird erst nach dem Abschicken Ihrer Bestellung bearbeitet.
Die Gewährung eines Bestpreises ist nicht mit anderen Aktionen (z.B. "Gratis-Artikel) von Bike-Discount kombinierbar.

Bitte geben Sie in den folgenden Feldern die erforderlichen Angaben ein. Danach bitte auf "Speichern" klicken. Überprüfen Sie im Bestellvorgang, ob diese Anfrage gespeichert wurde.

Preis des Mitbewerbers:

Beim Mitbewerber anfallende Versandkosten und Ihre Nachricht an uns:


20092138
MT5 Scheibenbremsen-Set+ MDR-P
Einstieg in die "Magura Performance" Klasse. Bewährte 4-Kolben Technologie aus dem Motorrad-Rennsport, adaptiert auf den Bikeeinsatz verspricht höchste Bremskraft. Bremspower kombiniert mit ergonomie ergibt ein Performance Paket mit dem du vertrauensvoll jeden Trail, jedes schwere Gelände mit unendlicher Gelassenheit angehen kannst. Natürlich ist die MT5 auch für S-Pedelecs perfekt geeignet.

bikesport e-mtb 02/2018
Test: "Kontrollierte Entscheidung: 8 E-Bike-Bremsen"
Testergebnis: Preis/Leistung & Note 1,82

Freeride 01/2018
Test: "Stop it! Gravity Bremsen"
Testergebnis: 9,5 Punkte


Bike 03/2016
Test: "Brennpunkt Bremse - Scheibenbremsen im Test"
Testergebnis: Super

Lieferumfang

  • 1 MT5 Carbotecture® Scheibenbremsen-Set
  • 1 Bremsscheibe MDR-P 203mm
  • 1 Bremsscheibe MDR-P 220mm
  • 12 T25 Schraube
  • 4 Befestigungsschrauben
  • 2 Insertpins
  • 2 Oliven
  • 2 Transportsicherung
  • Bremsen sind montagefertig, befüllt und entlüftet!
Adapter nicht im Lieferumfang enthalten!
Für passende Adapter >HIER KLICKEN<

Magura MT5

Die Aluminium Bremshebel liegen ergonomisch an der Hand und lassen die Bremspower auch bei langen Bremsvorgängen leicht und punktgenau dosieren. Der Einsatz der Carbotecture® Technologie im Bremsgriffgehäuse verhilft der MT5 zu geringem Gewicht bei top Bremsleistung.

Features

  • Ergonomischer 2-Finger Aluminium Bremshebel
  • Carbotecture® Bremsgriffgehäuse und Lenkerschelle
  • Verstellbare Hebelweite
  • Geschmiedete 4-Kolben Bremszange mit Banjo
  • magnetiXchange Bremskolben für einfachen Belagwechsel
  • Kompatibel mit allen MAGURA Storm und Storm SL Scheiben

Produkteigenschaften

  • Einsatzbereich: MTB
  • Prinzip: Vollhydraulik Vierkolben-Festsattel
  • Bremssystem: Offen, mit Ausgleichsbehälter
  • Bremszangenbefestigung: Postmount
  • Belagnachstellung: Automatisch
  • Postmount Bremszangenbefestigung (PM): Ja, Direktanbau
  • Bremsmedium: MAGURA Royal Blood Mineralöl
  • Bremsleitung: MAGURA Disc Tube problemlos kürzbar
  • Bremsleitungsanschluss Zange: RHR - Rotateable house routing (drehbarer Leitungsanschluß)
  • Bremsbeläge: Organisch 9.1 Performance (4 Kolben 2 Einzelbeläge) 8.1 Performance (4 Kolben 4 Einzelbeläge)
  • Werkstoff Befestigungsschrauben: Stahl
  • Werkstoff Bremsgriff und -zange: Carbotecture® (Bremsgeber), Aluminium geschmiedet (Zange)
  • Werkstoff Bremshebel: Aluminium
  • Griffweiteneinstellung (Reach adjust): Ja
  • OPD (Bremszange aus einem Stück): Ja
  • BAT (indiv. Druckpunkteinstellung): Nein
  • EBT (Easy Bleed Technology): Ja
  • Zweiteilige Bremsgriffschelle: Ja
  • Flip Flop Bremsgriff: Ja
  • magnetiXchange: Ja
  • Feel-Safety-Ergonomie: Ja
  • Leitungslängen: 2200mm (kürzbar)

Farbe

  • Schwarz

Gewicht

  • ~380g (mit 160 mm Storm SL-Rotor)

Bremsscheibe MDR-P

Mit der MDR-P stellt Magura eine Bremsscheibe für performanceorientierte Fahrer und harte Einsätze vor - von Downhill über E-Bikes bis hin zu schweren Lastenrädern. Die zweiteilige Scheibe ist erstmals auch im Durchmesser von 220 mm erhältlich. Bei gleicher Handkraft generiert die 220 mm Bremsscheibe rund 10 % mehr Bremskraft als ein Modell mit 203 mm Durchmesser und 20 % mehr als ein 180 mm Modell. Darüberhinaus verringert die höhere Masse die Gefahr von Fading.

Features

  • E-Bike optimiert
  • Bietet dank spezieller, patentierter Verzahnung des Außen- und Innenrings (Dovetail Interlink Technologie) auch bei hoher Dauerbelastung konstante Bremsperformance
  • Zudem höchste Hitzebeständigkeit und Standfestigkeit
  • Kompatibel mit der kompletten MT-Familie
Hinweis: Bremsscheibe nicht mit Centerlock Adapter verwenden!

Produkteigenschaften

  • Material: Stahl
  • Bremsscheibenstärke: 2mm
  • Aufnahme: 6 Loch

Durchmesser

  • 203mm
  • 220mm

Gewicht (Herstellerangabe)

  • 203mm: 216g
  • 220mm: 241g

Technologie

Was ist Carbotecture?
MAGURA steht in der sensiblen Motorradindustrie und in der Fahrradbranche für höchste Qualität, Zuverlässigkeit und ausgereifte Komponenten durch eigene Produktion in Deutschland. Mit der Entwicklung spezieller Werkstoffe und Verfahren wie Carbotecture® und Carbolay® haben wir Designs und Konstruktionen möglich gemacht, die so kein anderer Hersteller verwirklichen kann. In unseren Produktions- und Montagestandorten Hülben und Hengen, in direkter Nähe zum Ursprungswerk in Bad Urach, haben wir eine extrem wirksame Qualitätssicherung etabliert. Leicht, sehr stabil und gleichzeitig absolut zuverlässige Funktion über Jahre – für unsere MAGURA Bremsen verwirklichen wir diese Aspekte mit mehreren, selbst entwickelten Kunststoffen. Sie Plastik zu nennen, wäre eine echte Beleidigung.

Wir sehen uns als Architekten unserer Werkstoffe: So entstand unser Grundmaterial Carbotecture®, eine Begriffskombination aus Carbon und Architektur. Ein Gemisch aus Hightech-Polymeren und Carbon- bzw. Glasfasern wird in mehreren aufwändigen Prozessen zu einem Kunststoffgranulat verwandelt. Während des Verarbeitungsprozesses von diesem Granulat bis zum fertigen Bauteil werden die Carbonfasern optimal auf die Belastungsanforderungen ausgerichtet. Mit diesem Carboflow Verfahren kann aus dem Granulat im Spritzgussverfahren jede gewünschte Form realisiert werden. Im Vergleich zum klassischen Leichtbaumaterial Aluminium bietet unser Carbotecture® wesentliche Vorteile: Bei identischer Zug- und Bruchfestigkeit von Aluminium ist Carbotecture® 50 % leichter, wiegt also nur die Hälfte! Carbotecture® ist ein Traummaterial, jedoch nur durch unsere hochentwickelten Maschinen und Prozesse: glatte Oberflächen in allen komplexen Formen sind möglich. So entstehen unsere steifen und gleichzeitig leichten Bremsgriffe. Auch BMW setzt bei seinen Motorrädern auf die besonderen Eigenschaften von Carbotecture, so ist auch der Kupplungsgeber der BMW GS aus diesem Material.

Bei unserem Material Carbotecture SL® erhöhen wir bei gleichzeitiger Gewichtsreduzierung diese Widerstandsfähigkeit, indem wir in die Polyamide mittellange statt kurze Carbonfasern einbinden. Die Bremsgriffe unserer mit Testsiegen ausgezeichneten MT-Scheibenbremsserie bestehen aus Carbotecture® und Carbotecture SL®.

Ein weiteres Material ist Carbolay®, welches in einem vollautomatischen Prozess hergestellt wird. Dabei werden die Carbonfasern über ein Textilverfahren belastungsgerecht positioniert und in einer Form vollautomatisch mit Harz getränkt. So können Bremshebel in ansprechender und ergonomisch optimierter Form in Carbolay® produziert werden: Perfekte Fingerkraftübertragung durch hohe Steifigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht der Komponenten.

Testsieger-Archiv

Freeride 02/2016 - Test: "Heiße Eisen: 5 Bremsen im Test" - Testergebnis: 10 Punkte
2701938 + 2701939 + 2700477
MT5 Scheibenbremsen-Set+ MDR-P
Einstieg in die "Magura Performance" Klasse. Bewährte 4-Kolben Technologie aus dem Motorrad-Rennsport, adaptiert auf den Bikeeinsatz verspricht höchste Bremskraft. Bremspower kombiniert mit ergonomie ergibt ein Performance Paket mit dem du vertrauensvoll jeden Trail, jedes schwere Gelände mit unendlicher Gelassenheit angehen kannst. Natürlich ist die MT5 auch für S-Pedelecs perfekt geeignet.

bikesport e-mtb 02/2018
Test: "Kontrollierte Entscheidung: 8 E-Bike-Bremsen"
Testergebnis: Preis/Leistung & Note 1,82

Freeride 01/2018
Test: "Stop it! Gravity Bremsen"
Testergebnis: 9,5 Punkte


Bike 03/2016
Test: "Brennpunkt Bremse - Scheibenbremsen im Test"
Testergebnis: Super

Lieferumfang

  • 1 MT5 Carbotecture® Scheibenbremsen-Set
  • 1 Bremsscheibe MDR-P 203mm
  • 1 Bremsscheibe MDR-P 220mm
  • 12 T25 Schraube
  • 4 Befestigungsschrauben
  • 2 Insertpins
  • 2 Oliven
  • 2 Transportsicherung
  • Bremsen sind montagefertig, befüllt und entlüftet!
Adapter nicht im Lieferumfang enthalten!
Für passende Adapter >HIER KLICKEN<

Magura MT5

Die Aluminium Bremshebel liegen ergonomisch an der Hand und lassen die Bremspower auch bei langen Bremsvorgängen leicht und punktgenau dosieren. Der Einsatz der Carbotecture® Technologie im Bremsgriffgehäuse verhilft der MT5 zu geringem Gewicht bei top Bremsleistung.

Features

  • Ergonomischer 2-Finger Aluminium Bremshebel
  • Carbotecture® Bremsgriffgehäuse und Lenkerschelle
  • Verstellbare Hebelweite
  • Geschmiedete 4-Kolben Bremszange mit Banjo
  • magnetiXchange Bremskolben für einfachen Belagwechsel
  • Kompatibel mit allen MAGURA Storm und Storm SL Scheiben

Produkteigenschaften

  • Einsatzbereich: MTB
  • Prinzip: Vollhydraulik Vierkolben-Festsattel
  • Bremssystem: Offen, mit Ausgleichsbehälter
  • Bremszangenbefestigung: Postmount
  • Belagnachstellung: Automatisch
  • Postmount Bremszangenbefestigung (PM): Ja, Direktanbau
  • Bremsmedium: MAGURA Royal Blood Mineralöl
  • Bremsleitung: MAGURA Disc Tube problemlos kürzbar
  • Bremsleitungsanschluss Zange: RHR - Rotateable house routing (drehbarer Leitungsanschluß)
  • Bremsbeläge: Organisch 9.1 Performance (4 Kolben 2 Einzelbeläge) 8.1 Performance (4 Kolben 4 Einzelbeläge)
  • Werkstoff Befestigungsschrauben: Stahl
  • Werkstoff Bremsgriff und -zange: Carbotecture® (Bremsgeber), Aluminium geschmiedet (Zange)
  • Werkstoff Bremshebel: Aluminium
  • Griffweiteneinstellung (Reach adjust): Ja
  • OPD (Bremszange aus einem Stück): Ja
  • BAT (indiv. Druckpunkteinstellung): Nein
  • EBT (Easy Bleed Technology): Ja
  • Zweiteilige Bremsgriffschelle: Ja
  • Flip Flop Bremsgriff: Ja
  • magnetiXchange: Ja
  • Feel-Safety-Ergonomie: Ja
  • Leitungslängen: 2200mm (kürzbar)

Farbe

  • Schwarz

Gewicht

  • ~380g (mit 160 mm Storm SL-Rotor)

Bremsscheibe MDR-P

Mit der MDR-P stellt Magura eine Bremsscheibe für performanceorientierte Fahrer und harte Einsätze vor - von Downhill über E-Bikes bis hin zu schweren Lastenrädern. Die zweiteilige Scheibe ist erstmals auch im Durchmesser von 220 mm erhältlich. Bei gleicher Handkraft generiert die 220 mm Bremsscheibe rund 10 % mehr Bremskraft als ein Modell mit 203 mm Durchmesser und 20 % mehr als ein 180 mm Modell. Darüberhinaus verringert die höhere Masse die Gefahr von Fading.

Features

  • E-Bike optimiert
  • Bietet dank spezieller, patentierter Verzahnung des Außen- und Innenrings (Dovetail Interlink Technologie) auch bei hoher Dauerbelastung konstante Bremsperformance
  • Zudem höchste Hitzebeständigkeit und Standfestigkeit
  • Kompatibel mit der kompletten MT-Familie
Hinweis: Bremsscheibe nicht mit Centerlock Adapter verwenden!

Produkteigenschaften

  • Material: Stahl
  • Bremsscheibenstärke: 2mm
  • Aufnahme: 6 Loch

Durchmesser

  • 203mm
  • 220mm

Gewicht (Herstellerangabe)

  • 203mm: 216g
  • 220mm: 241g

Technologie

Was ist Carbotecture?
MAGURA steht in der sensiblen Motorradindustrie und in der Fahrradbranche für höchste Qualität, Zuverlässigkeit und ausgereifte Komponenten durch eigene Produktion in Deutschland. Mit der Entwicklung spezieller Werkstoffe und Verfahren wie Carbotecture® und Carbolay® haben wir Designs und Konstruktionen möglich gemacht, die so kein anderer Hersteller verwirklichen kann. In unseren Produktions- und Montagestandorten Hülben und Hengen, in direkter Nähe zum Ursprungswerk in Bad Urach, haben wir eine extrem wirksame Qualitätssicherung etabliert. Leicht, sehr stabil und gleichzeitig absolut zuverlässige Funktion über Jahre – für unsere MAGURA Bremsen verwirklichen wir diese Aspekte mit mehreren, selbst entwickelten Kunststoffen. Sie Plastik zu nennen, wäre eine echte Beleidigung.

Wir sehen uns als Architekten unserer Werkstoffe: So entstand unser Grundmaterial Carbotecture®, eine Begriffskombination aus Carbon und Architektur. Ein Gemisch aus Hightech-Polymeren und Carbon- bzw. Glasfasern wird in mehreren aufwändigen Prozessen zu einem Kunststoffgranulat verwandelt. Während des Verarbeitungsprozesses von diesem Granulat bis zum fertigen Bauteil werden die Carbonfasern optimal auf die Belastungsanforderungen ausgerichtet. Mit diesem Carboflow Verfahren kann aus dem Granulat im Spritzgussverfahren jede gewünschte Form realisiert werden. Im Vergleich zum klassischen Leichtbaumaterial Aluminium bietet unser Carbotecture® wesentliche Vorteile: Bei identischer Zug- und Bruchfestigkeit von Aluminium ist Carbotecture® 50 % leichter, wiegt also nur die Hälfte! Carbotecture® ist ein Traummaterial, jedoch nur durch unsere hochentwickelten Maschinen und Prozesse: glatte Oberflächen in allen komplexen Formen sind möglich. So entstehen unsere steifen und gleichzeitig leichten Bremsgriffe. Auch BMW setzt bei seinen Motorrädern auf die besonderen Eigenschaften von Carbotecture, so ist auch der Kupplungsgeber der BMW GS aus diesem Material.

Bei unserem Material Carbotecture SL® erhöhen wir bei gleichzeitiger Gewichtsreduzierung diese Widerstandsfähigkeit, indem wir in die Polyamide mittellange statt kurze Carbonfasern einbinden. Die Bremsgriffe unserer mit Testsiegen ausgezeichneten MT-Scheibenbremsserie bestehen aus Carbotecture® und Carbotecture SL®.

Ein weiteres Material ist Carbolay®, welches in einem vollautomatischen Prozess hergestellt wird. Dabei werden die Carbonfasern über ein Textilverfahren belastungsgerecht positioniert und in einer Form vollautomatisch mit Harz getränkt. So können Bremshebel in ansprechender und ergonomisch optimierter Form in Carbolay® produziert werden: Perfekte Fingerkraftübertragung durch hohe Steifigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht der Komponenten.

Testsieger-Archiv

Freeride 02/2016 - Test: "Heiße Eisen: 5 Bremsen im Test" - Testergebnis: 10 Punkte
2701938 + 2701939 + 2700477
Bewertungen
(1) jetzt bewerten
    5 Sterne 1 (1)
    4 Sterne _ (0)
    3 Sterne _ (0)
    2 Sterne _ (0)
    1 Sterne _ (0)

Ich habe mir das Set als Upgrade zu meiner Code R am Ebike gekauft und bin total begeistert. Alles montiert und schnell Entlüftet, bisher ohne Probleme! Greift ordentlich zu und die Scheiben machen optisch was her !

Zum Abgeben einer Bewertung, melden Sie sich bitte an
Zuletzt angesehen