Fitnessbikes für fitte Fahrrad Touren

Bici Fitness

19   Articolo
   
eliminare la selezione
Skill 4.5
Listino* 503.36 €
452.94 €
lei risparmia
10%
a magazzino
size: 45 cm, 50 cm, 55 cm
Skill 7.0
587.40 €
a magazzino
size: 53 cm, 56 cm, 59 cm, 62 cm
Skill 6.0
Listino* 671.43 €
604.20 €
lei risparmia
10%
a magazzino
size: 45 cm, 50 cm, 55 cm
Skill 6.5
Listino* 713.45 €
629.41 €
lei risparmia
12%
a magazzino
size: 45 cm, 50 cm, 55 cm, 60 cm
Skill 8.5
Listino* 1,007.56 €
906.72 €
lei risparmia
10%
a magazzino
size: 45 cm, 50 cm, 55 cm
Skill 9.0
839.50 €
a magazzino
size: 56 cm
SL Road black anthrazit white
461.34 €
a magazzino
size: 53 cm
Speeder 100
419.33 €
a magazzino
size: 50 cm, 52 cm, 56 cm
Absolute 1.7
486.55 €
a magazzino
size: 17", 19", 21", 23"
Hyde Pro black shinyblack red
503.36 €
a magazzino
size: 58 cm
Hyde black white shinyblack
503.36 €
a magazzino
size: 46 cm, 50 cm
Camaleonte 2 Disc Shimano Alivio 24sp
570.59 €
a magazzino
size: 43 cm, 47 cm, 51 cm, 55 cm, 59 cm
Speeder 300-D
671.43 €
sarà ordinato per Lei
size: 52 cm
Absolute 1.1 D
671.43 €
a magazzino
size: 17", 19", 21", 23"
Absolute 1.3 D
587.40 €
a magazzino
size: 17", 19", 21", 23"
Absolute 2.1
377.31 €
a magazzino
size: 17", 19", 21"
Camaleonte 1 Acera 21sp.
486.55 €
a magazzino
size: 47 cm, 51 cm, 55 cm, 59 cm
Shuffle 1.0 24G
419.33 €
sarà ordinato per Lei
size: 50 cm, 55 cm, 60 cm
Shuffle 2.0 27G
503.36 €
sarà ordinato per Lei
size: 50 cm, 55 cm, 60 cm

Mit einem Fitnessbike geht’s im Alltag richtig ab!

Wer Geschwindigkeit liebt und auch im Alltag viel mit seinem Fahrrad unterwegs ist, braucht ein Bike das Sportlichkeit und City-Tauglichkeit in sich vereint. Kein anderer Fahrradtyp bringt diese Verbindung von Eigenschaften in so idealer Weise mit sich wie ein Fitnessrad. Konzipiert sind derartige Bikes mit ihren leichten Rahmen für den sportlichen Einsatz auf Asphalt und festem Untergrund. Für optimalen Vortrieb und hohe Geschwindigkeiten sorgen schmale Felgen und Laufräder. Fitnessräder sind durch Ihre Bauweise ähnlich schnell wie Rennräder, bieten jedoch in leicht unwegsamem Gelände immer noch ein gutes Fahrgefühl. Hierfür sorgen beim Fitnessbike kleine Anleihen beim Crossbike in Punkto Stabilität und Fahreigenschaften: Kleinere Unebenheiten trüben keineswegs den Fahrgenuss und sind mühelos zu überfahren. Kies, unbefestigte Waldwegen und Schotterpisten lassen sich daher genauso spielend bezwingen wie ein normaler Radweg.

Ein Fitnessrad steht für Spaß bei Sport und Training

Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten in der Stadt und der freien Natur machen Fitnessbikes zum idealen Trainingsgerät im Alltag. So machen Muskelaufbau und Konditionstraining wirklich Spaß! Egal ob Sie den Winterspeck los werden oder an Kondition und Muskeln arbeiten wollen: Ihr Fitnessbike ist ein ideales Sportgerät. Dank des geringen Rahmengewichts können Sie es leicht und unkompliziert transportieren und überallhin mitnehmen. Ob Sie es bis zum Startpunkt einer Radtour tragen, es in öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren oder erst aus dem Keller holen müssen: Das leichte Rad ist einfach anzuheben und schnell geschultert. Das erleichtert schon den Einstieg in Ihr persönliches Trainingsprogramm. Zudem ist das Training auf diesem Fahrradtyp sehr schonend für die Wirbelsäule. Erschütterungen werden dank der Bauweise gut abgefangen. Das, was Fullys (kurz für „Fullsuspension Bikes“, d.h. Räder mit Federgabel und Rahmenfederung) im Gelände leisten, bringt ein Fitnessbike in Sachen Dämpfung durch Rahmenkonstruktion und Bereifung auf die Straße. Die besonderen Dämpfungseigenschaften sorgen nicht nur für tollen Fahrkomfort, sondern tun auch dem Rücken gut. Gute Fitnessbikes sind zusätzlich so konstruiert, dass der Rücken beim Fahrradfahren eine möglichst gerade Linie bildet. So wird die Wirbelsäule nicht unnötig belastet.

Worauf Sie beim Kauf des für Sie richtigen Fitnessbikes achten sollten

Für eine optimale Körperhaltung beim Radtraining sollten Sie beim Kauf daher unbedingt auf die Geometrie des Bikes und die für Ihre Körpermaße richtige Größe achten. Renommierte Hersteller, wie beispielsweise Cube, Merida, Radon oder Felt, bieten unterschiedlich proportionierte Modelle in verschiedenen Größen, Ausstattungsvarianten und Preisklassen an. Gute Fitnessbikes sind mit hochwertigen Anbauteilen, wie beispielsweise mit hydraulischen Scheibenbremsen und Schaltungen aus dem Hause Shimano, versehen. Damit wird trotz des geringen Gewichts von Fitnessrädern viel Wert auf Komfort und langlebige Haltbarkeit gelegt. Einige Hersteller verzichten zugunsten des geringen Gewichts auf die Grundausstattung mit verkehrstauglichem Equipment. Andere, wie Radon und Drössiger, statten Modelle bereits im Werk mit diesem Zubehör aus. Lichtanlagen, Gepäckträger und Ständer können jedoch problemlos auch bei anderen Modellen nachgerüstet werden, so dass Sie in keinem Fall auf eine stadttaugliche Ausrüstung verzichten müssen.